MBSR-Sangha

Üben in Gemeinschaft

 

Dieses Angebot richtet sich an ehemalige MBSR-Teilnehmerinnen oder Geübte, die Interesse an einer sich regelmäßig treffenden Gruppe haben, um Ihre formale und informelle Meditationspraxis zu vertiefen und sich auch in interpersoneller Achtsamkeit zu üben.

 

Um mehr Bewusstheit und verständnisvolles Gewahrsein in die überaus dynamischen Prozesse unseres Miteinanders zu bringen, üben wir uns sowohl in den klassischen MBSR-Übungen, als auch mit angeleiteten Dyaden-Übungen (zu zweit) und in Kleingruppen. Wir wollen uns diese Dynamiken genauer ansehen und erfahren, wie wir uns selbst gut durch das Beziehungsgeflecht Alltag begleiten können, so dass mehr Gelassenheit, Sicherheit und Offenheit entsteht. 

 

Voraussetzung:

  • eigene tägliche formale Achtsamkeitspraxis von mindestens 10 Minuten (an 6 Tagen der Woche)
  • die Bereitschaft für eine möglichst regelmäßige Teilnahme

 

 

 

Die Abende sind locker strukturiert:

  • Anfangs-Meditation
  • Bewegung (mit Musik zum Schütteln oder Tanzen)
  • Stille-Meditation / Bodyscan / Yoga
  • Vertiefungs-Thema
  • Interpersonelle Achtsamkeit
  • gemeinsamer Abschluss ( manchmal mit Tee,  Live-Musik und Singen)

 

Zeiten:   montags ab 15.01.24  von 19.00 - 21.00 Uhr

Ort:    Shunya-Zentrum, Aixerstrasse 68, 72072 Tübingen

Kosten:   € 30.- bis € 50.- / Monat und Spenden ( nach eigenem Ermessen)

 

Zur Anmeldung hier